Zum Hauptinhalt springen

Auszug unserer Partner

Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG

Aufsparrendämmung – Meisterdach

Schrägdachdämmung mit System

Die ökologische Aufsparrendämmung mit Steinwolle

ROCKWOOL hat mit dem Meisterdach die Lösung für jede Art von Dachdämmung von innen und außen – selbstverständlich mit System und mit den hervorragenden Produkteigenschaften der Steinwolle: Sie ist nichtbrennbar, bietet exzellenten Wärmeschutz im Winter wie im Sommer und verfügt über einen ausgezeichneten Schallschutz. Beste Argumente für das Meisterdach und seine Systemkomponenten. Zudem punktet Steinwolle beim Thema Nachhaltigkeit und Ökologie.

Die Systemkomponenten

Das Aufsparrendämmsystem Meisterdach Plus besteht aus der Steinwolle-Dachdämmplatte Masterrock in unterschiedlichen Produktvarianten, den bauaufsichtlich zugelassenen Meisterdach Plus Schrauben sowie aus verschiedenen RockTect Dampfbremsen und Dichtstoffen. Für eine rationelle Verlegung sind die kaschierten Masterrock Dämmplatten mit einer diffusionsoffenen Unterdeckbahn ausgerüstet, die an zwei Seiten überlappt und mit Klebestreifen versehen ist.

Zudem sind die kaschierten Masterrock Varianten mit einem unterseitigen, dünnen Glasvlies ausgestattet, das den Steinwolleabrieb bei der Verlegung reduziert und so die Klebeflächen der Unterdeckbahn vor feinem Steinwollestaub schützt.

 

 

ROCKWOOL Meisterdach: Für jede Anforderung gewappnet

Das Meisterdach ist ein Aufsparrendämmsystem für Neubau und Sanierung, das sich aufgrund verschiedener Verlegemöglichkeiten ideal an die Gegebenheiten des individuellen Schrägdachs anpassen lässt. Ob Neubau oder Modernisierung: Mit dem Meisterdach und seinen aufeinander abgestimmten Systemkomponenten sind alle Konstruktionsvarianten eine sichere, saubere und schnelle Option.

Die Vorteile

  • hoher Wärmeschutz

  • wirksamer Brandschutz, Steinwolle nichtbrennbar, Euroklasse A1

  • Schmelzpunkt ˃ 1.000 °C

  • hochwertiger Schallschutz (bis 58 dB)

  • diffusionsoffen

  • schnell und einfach zu verlegen

  • regendicht durch aufkaschierte Unterdeckbahn

Die Verlegevarianten

Reine Aufsparrendämmung mit der Dampfbremse auf der Schalung
Kombination aus Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

mit der Luftdichtungsbahn oberhalb der Sparren

Kombination aus Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

mit einer schlaufenartig verlegten Luftdichtungsbahn

Eine weitere Konstruktionsvariante – speziell für den Neubau vorgesehen

Die Kombination aus Aufsparren- und Zwischensparrendämmung, bei der die luftdichte Ebene auf der Innenseite ausgeführt wird.

Einsatzvarianten des Aufsparrendämmsystems Meisterdach

Das folgende Kurzvideo gibt einen Überblick über die Einsatzvarianten des Aufsparrendämmsystems Meisterdach

 

 

Förderfähige Dämmlösungen aus Steinwolle

Ihr Haus soll energieeffizienter werden? Sie wollen Heizkosten sparen und den Wohnkomfort im Sommer wie im Winter verbessern? Dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, in die eigenen vier Wände zu investieren, denn nie war die finanzielle Unterstützung durch staatliche Fördergelder höher, und das nicht nur bei der Dachsanierung!

Eine Sanierung mit hochwertiger Steinwolle von ROCKWOOL zahlt sich in jedem Fall für Sie aus. Sie sparen Energie und gewinnen Wohnkomfort. ROCKWOOL Dämmlösungen bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, eine energetische Sanierung fachgerecht durchzuführen und sich auf diese Weise eine staatliche Unterstützung durch Fördergelder zu sichern. Profitieren Sie jetzt von zinsgünstigen Fördermöglichkeiten, Steuerermäßigungen oder öffentlichen Zuschüssen.

 

Auf den U-Wert kommt es an

Bei einer energetischen Sanierung gelten für die Inanspruchnahme von staatlichen Fördermitteln gesetzliche Mindestanforderungen für die Dämmleistung der Bauteile. Diese werden durch den sogenannten U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizienten) definiert, mit dem man die Wärmedämmeigenschaften der gesamten Baukonstruktion beschreibt. Entscheidend sind hierbei die Wärmeleitfähigkeit und die Dämmstoffdicke. Je niedriger der U-Wert, desto besser die Dämmleistung! Wir haben Ihnen hier förderfähige Dämmmaßnahmen und die jeweilige U-Wert-Anforderung für die einzelnen Bereiche zusammengestellt. Schauen Sie selbst, was alles möglich ist.

1. Oberste Geschossdecke: Tegarock und Tegarock L
2. Schrägdach: Klemmrock, Masterrock und Formrock
3. Holzrahmenbau/Außenwand: Flexirock
4. Kellerdecke: Planarock Top/Paint
5. Vorgehängte hinterlüftete Fassade: Fixrock
6. Zweischaliges Mauerwerk/Kerndämmung: Fillrock KD Plus